study tips

by - März 26, 2017

Ich bewundere Menschen, die von Natur aus diszipliniert sind und alles schaffen, was sie sich vornehmen. Ich würde nicht von mir behaupten, dass ich faul bin, jedoch fällt es mir manchmal schwer, mich zu motivieren.
Gerade jetzt, kurz bevor ich mein Abitur schreibe, kann ich es mir jedoch nicht leisten, demotiviert zu sein, da ich vor allem für zwei meiner Prüfungsfächer, Geschichte und Sozialwissenschaften, ein sehr großes Lernpensum erfüllen muss.
Da ich vermute, dass ich nicht die Einzige bin, die zurzeit in dieser Lage steckt, möchte ich euch gerne meine Lerntipps mitteilen.
  1. Auf der Seite theorganisedstudent findet man einige Vorlagen, wie zum Beispiel to-do-Listen oder Wochenplaner, die dabei helfen, motiviert und organisiert zu bleiben. Ich kann mir beispielsweise gut vorstellen den "twenty-four-seven weekly planner" zu nutzen, um meine Osterferien durchzuplanen und zu visualisieren, welche Themen ich wann genau wiederholen möchte.
  2. Des Weiteren hilft es mir sehr, wenn ich abiturrelevante Themen ordentlich und strukturiert auf dem Laptop abtippe. Besonders in Geschichte werden mir so einzelne Zusammenhänge deutlich und ich kann mir wichtiges Hintergrundwissen aneignen.
  3. Während ich dabei bin, die eben genannten Dokumente zu verfassen, hilft es mir, wenn ich ruhige und entspannende Musik höre. Empfehlen kann ich euch diese Playlist: Studying
  4. Damit ich jedoch auch wichtige Details behalten kann, bevorzuge ich kleine Karteikarten, auf die ich beispielsweise für Geschichte auf die Vorderseite das Datum und auf die Rückseite das zugehörige Ereignis schreibe.
  5. Außerdem hilft es mir sehr, wenn ich während des Lernens mein Handy ausschalte und außer Reichweite lege, damit ich nicht abgelenkt werde.
  6. Das Wichtigste kommt zum Schluss: Sucht euch eine Aktivität, bei der ihr abschalten könnt und die einen Ausgleich zum Lernen bietet. Gerade wenn ich den ganzen Tag nur sitze, sei es in der Schule oder am Schreibtisch, hilft es mir total, wenn ich mich abends im Fitnessstudio auspowern kann. Ich genieße es aber auch total, bei schönem Wetter einen kleinen Spaziergang zu machen.

Wie könnt ihr am besten lernen?

Habt eine wunderschöne Woche!
Eure Gertrude

You May Also Like

0 Kommentare